OFFIZIELLE NEWS


In Baku Umzug zum Andenken an die Opfer des Vaterländischen Krieges veranstaltet Präsident, Oberbefehlshaber Ilham Aliyev und First Lady Mehriban Aliyeva nahmen am Marsch teil VIDEO

Baku, 27. September, AZERTAC

Aus Anlass des Gedenktages am 27. September ist in Baku als Zeichen des Respekts für aserbaidschanische Soldaten und Offiziere, die im Vaterländischen Krieg heldenhaft gekämpft und ihr Leben für die territoriale Integrität unseres Landes geopfert haben, sowie für vermisste Landsleute und getötete Zivilisten ein gemeinsamer Umzug veranstaltet worden.

Am Marsch nahmen ebenfalls der Oberbefehlshaber der Streitkräfte, Präsident Ilham Aliyev und First Lady Mehriban Aliyeva teil.

Anschließend legte das Staatsoberhaupt den Grundstein für eine Gedenkstätte des Vaterländischen Kriegs und ein Museum des Triumphs.

Um 12:00 Uhr Ortszeit wurde das Gedenken an die Opfer des Vaterländischen Krieges mit einem minutenlangen Schweigen geehrt.

Nach der Grundsteinlegung kamen Präsident, Oberbefehlshaber Ilham Aliyev und First Lady Mehriban Aliyeva in der Küstenpromenade an und ehrten dort das Gedenken an unsere heldenhaften Märtyrer.

Die in den Küstengewässern des Kaspischen Meeres aufgereihten Kriegsschiffe gaben ununterbrochen Signale, und eine Ehrensalve wurde abgefeuert.

Präsident Ilham Aliyev und First Lady Mehriban Aliyeva besuchten ebenfalls das Grab von großem Leader Heydar Aliyev in der Ehrenallee besucht.

 

 

 

 

 

 

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns