SPORT


In Baku das Internationale Jugend-Box-Turnier zum Gedenken an Abbas Agalarov fortgesetzt

Baku, den 16. Dezember (АzеrТАg). Den Berichten von AZERTAG zufolge wird in der Bakuer Sporthalle das Internationale Jugend-Box-Turnier zum Gedenken an den Gründer des inländischen Boxens Abbas Agalarov fortgesetzt.

Am ersten Tag des Turniers wurden 20 vorläufige Boxkämpfe in 10 Gewichtsklassen ausgetragen.

Im Ring neben den 20 aserbaidschanischen Boxern treten auch 89 Sportler aus Kasachstan, Russland, Usbekistan, China, Irland und Georgien auf.

Die Finalkämpfe finden am 18. Dezember statt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind