POLITIK


In Baku findet erstes trilaterales Treffen von aserbaidschanischen, türkischen und pakistanischen Parlamentssprechern statt

Baku, 27. Juli, AZERTAC

Das erste trilaterale Treffen der aserbaidschanischen, türkischen und pakistanischen Parlamentssprechern findet am Dienstag, dem 27. Juli in Baku statt. Das trilaterale Treffen der Parlamentssprecher der drei Bruderländer wird mit der Unterzeichnung der Baku-Erklärung enden.

Delegationen unter der Leitung des Präsidenten der Großen Türkischen Nationalversammlung Mustafa Sentop und des Vorsitzenden der Nationalversammlung der Islamischen Republik Pakistan Asad Qaisar trafen am Montag, dem 26. Juli in Aserbaidschan ein, wie AZERTAC mitteilte.

Die Gäste aus den Bruderländern wurden im Internationalen Heydar Aliyev Flughafen vom ersten stellvertretenden Vorsitzenden der Nationalversammlung der Republik Aserbaidschan, Ali Huseynli, dem stellvertretenden Parlamentssprecher, Adil Aliyev, und dem türkischen Botschafter in Aserbaidschan Cahit Bagci begrüßt.

Im Rahmen ihres Besuchs in Aserbaidschan werden die pakistanischen und türkischen Parlamentssprecher die von der armenischen Besatzung befreiten Gebiete in Karabach besuchen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind