SPORT


In Bobrujsk fand das Internationale Ultimate Fighter Turnier statt

Baku, den 6. Januar (АzеrТАg). In Bobrujsk, Weißrussland fand ein Internationales Ultimate Fighter Teamturnier unter der ProFC-Ägide statt.

Im Laufe des Turniers, das im Sportkomplex „Bobrujsk – Arena“ ausgetragen wurde, kämpften die aserbaidschanischen Ultimate Fighter aus dem Neftchi–Klub gegen „Аkademie ММА“. Laut den Turnierergebnissen erwiesen sich unsere Landsleute stärker als die Gastgeber.

Wie AZERTAG mitteilt, hat Bahtiyar Arsumanov in der Gewichtskategorie bis 70 kg mit technischem Knockout Oleg Siritsch sowie Hamis Mamedov in der Gewichtskategorie bis 76 kg Vitaly Astrowsky geschlagen. In der Gewichtskategorie bis 85 kg hat Ramsan Emeyev den weißrussischen Meister für Nahkampf Denis Gutscheyev gewonnen. In der Gewichtskategorie mehr als 85 kg hat Bahtiyar Abbasov gegen Dmitriy Wojtow und Natik Guliyev gegen Roman Sawtschuk im Schwergewicht verloren.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind