OFFIZIELLE NEWS


In Davos Erweiterung der Energieprojekte Aserbaidschans diskutiert VIDEO

Davos, 18. Januar, AZERTAC

Am Mittwoch, dem 18. Januar hat sich der Präsident der Republik Aserbaidschan, Ilham Aliyev, in Davos mit dem CEO von BP, Bernard Looney, getroffen.

Bei dem Treffen wurde eine langjährige Tätigkeit des Unternehmens BP in Aserbaidschan betont. Die Seiten wiesen darauf hin, dass Aserbaidschans Energieprojekte in eine neue Entwicklungsetappe eingetreten sind. Die Erhöhung des Gasvolumens, eine aktivere Beteiligung des Unternehmens BP an erneuerbaren Energieprojekten und die Erweiterung bestehender Projekte wurden erörtert.

Bernard Looney dankte Präsident Ilham Aliyev für eine langjährige strategische Zusammenarbeit.

Er gratulierte Präsident Ilham Aliyev zu den großartigen Errungenschaften und schnellen Entwicklungsprozessen in Aserbaidschan. Bernard Looney sprach die Bedeutung der Erfolge Aserbaidschans trotz großen finanziellen Schwierigkeiten in der Welt sowie die Arbeiten an, die im Bereich der Bauinfrastruktur in den von der armenischen Besatzung befreiten Gebieten durchgeführt werden.

Der CEO von BP bezeichnete die in Aserbaidschan erzielten Fortschritte als Beginn großer Entwicklungsprozesse.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns