REGIONEN


In Hajigabul-Industriezone Grundstein von Bus-und Lastkraftwagenfabrik gelegt VIDEO

Hajigabul, 19. April, AZERTAC

Am 19. April ist der Grundstein einer Bus-und Lastkraftwagenfabrik in der Hajigabul-Industriezone gelegt worden.

AZERTAC zufolge nahmen an der Zeremonie zur Grundsteinlegung Aserbaidschans Wirtschaftsminister Schahin Mustafayev und Minister für Industrie, Bergbau und Handel der Islamischen Republik Iran, Reza Rahmani, teil.

Hier wurden die Minister informiert, dass in der ersten Stufe 500 Busse in verschiedenen Sitzplatzanzahlen und in der zweiten Phase 1000 Busse und Lastwagen hergestellt werden. Die Fabrik wird in der Anfangsphase 100 und in der zweiten Etappe 200 Menschen beschäftigen. Die Gesamtkosten des Projekts belaufen sich auf 10 Millionen Euro. In der ersten Phase sollen 6 Millionen Euro und in die zweiten Phase 4 Millionen Euro investiert werden.

Anschließend fand ein Geschäftstreffen zwischen den aserbaidschanischen und iranischen Delegationen in der Hajigabul-Industriezone statt.

Die Seiten tauschten sich über den weiteren Ausbau der Zusammenarbeit im Bereich Wirtschaft, Handel, Transport und Transit, Industrie, Landwirtschaft und in anderen Bereichen aus.

Im Rahmen gemeinsamer Projekte zwischen Aserbaidschan und dem Iran werden in der Neftchala-Industriezone am Stadtrand von Baku bereits Peugeot-Autos hergestellt. Darüber hinaus soll in der Pirallahi- Industriezone eine gemeinsame Pharmafabrik gebaut werden.

Im Rahmen der Veranstaltung wurde ein Memorandum of Understanding über die Zusammenarbeit zwischen dem aserbeidschanischen Unternehmen “Azarmash'' und der iranischen Gesellschaft “Maral Trailer“ unterzeichnet. In der Anfangsphase werden pro Jahr ca. 500 Trailer nach Aserbaidschan gebracht und zum Verkauf angeboten. Dann wird man solche Trailer in Aserbaidschan herstellen .

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind