POLITIK


In Italien studierende Aserbaidschaner protestieren gegen Besuch von Sersch Sargsjan in diesem Land

Rom, 7. April, AZERTAC

Mitglieder des aserbaidschanisch-italienischen Jugendverbands und aserbaidschanische Studenten, die in Italien studieren, protestierten gegen den Besuch von Sersch Sargsjan in diesem Land, wie das AZERTAC-Korrespondenzbüro Rom mitteilt.

Aktive Mitglieder des Verbands appellierten an Präsident von Italien Sergio Mattarella, die Senatssprecherin Elizabeth Castellati, den Vorsitzenden des Abgeordnetenhauses Federico Fico und Leiter von allen politischen Parteien, die in beiden Kammern des Parlaments Italiens vertreten sind. Sie informierten sie über Identität dieser Person, sowie seine verbrecherische Taten gegen unschuldige Aserbaidschaner. Junge aserbaidschanische Aktivisten machten darauf aufmerksam, dass Sersch Sargsjan ein Mörder unschuldiger Menschen ist.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind