POLITIK


In Ministerkabinett aserbaidschanisch-russische Wirtschaftsbeziehungen diskutiert

Baku, 25. Januar, AZERTAC

Der erste stellvertretende Direktor der russischen Nachrichtenagentur TASS, Michail Gusman, war bei seinem Besuch in Aserbaidschan im Ministerkabinett. Hier kam er mit dem Premierminister der Republik Aserbaidschan, Ali Asadov, zusammen.

Laut der Auskunft des Pressedienstes des Ministerkabinetts gegenüber AZERTAC gratulierte Ali Asadov ihm zum Jubiläum und der Auszeichnung mit dem Orden "Schäräf" per Dekret von Präsident Ilham Aliyev.

Beim Gespräch ging um eine erfolgreiche Entwicklung der Wirtschaftsbeziehungen zwischen Russland und Aserbaidschan. Die Seiten äußerten sich zufrieden über die Ausweitung der humanitären Beziehungen aus.

Zudem wurde die erfolgreiche Veranstaltung einer Round-Table-Konferenz "Baku-Moskau: Dialog der Kulturen" in Baku betont. Die Seiten wiesen darauf hin, dass solche Veranstaltungen einen positiven Einfluss auf die Stärkung der Beziehungen zwischen den beiden Völkern ausüben.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind