WIRTSCHAFT


In Moskau wird russisch-aserbaidschanisches interregionales Forum stattfinden

Baku, 19. November, AZERTAC

Am 22. und 23. November wird in der russischen Hauptstadt Moskau mit Unterstützung von “Roskongress“ ein interregionales russisch-aserbaidschanisches Forum stattfinden.

AZERTAC zufolge treten als Organisatoren des Forums, das bereits zum zehnten Mal abgehalten wird, die Wirtschaftsministerien der beiden Länder auf.

Der russische Wirtschaftsminister Maxim Oreshkin und der Wirtschaftsminister von Aserbaidschan Mikayil Jabbarov werden am 22. November eine Eröffnungsrede beim Forum halten. Im Rahmen des Forums werden die russisch-aserbaidschanischen und aserbaidschanisch-russischen Wirtschaftsräte eine Reihe von Treffen abhalten. Darüber hinaus werden die Wirtschaftskreise der beiden Länder ausführliche Diskussionen über die Möglichkeiten für die Ausweitung der regionalen Zusammenarbeit in den Bereichen Verkehr, Landwirtschaft, Tourismus und in humanitärer Sphäre führen.

Im Rahmen des Besuchs einer aserbaidschanischen Delegation in Moskau ist die Eröffnung des aserbaidschanischen Pavillons in der Ausstellung volkswirtschaftlicher Errungenschaften vorgesehen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind