GESELLSCHAFT


In Russland Medienplattform für Kaspi-Anrainerstaaten eingerichtet

Moskau, 20. November, AZERTAC

In Russland ist eine Medienplattform für Kaspi-Anrainerstaaten eingerichtet worden.

Eine Entscheidung darüber wurde bei einer Veranstaltung unter dem Titel “Medienschule von Kaspi-Anrainerstaaten“ getroffen, wie das Moskauer Büro von AZERTAC berichtet.

An der im russischen Astrachan organisierten Veranstaltung nehmen die Medienfachleute und Journalisten aus den fünf Kaspi-Anrainerländern (Aserbaidschan, Russland, Kasachstan, Iran und Turkmenistan) teil.

Aserbaidschanische Medienexperten schlugen vor, ein gemeinsames Büro der fünf Kaspi-Anrainerstaaten einzurichten.

Die Veranstaltung wurde mit Diskussionen um neue und traditionelle Medien, Informationsquellen und Auswirkungen gefälschter Nachrichten in sozialen Medien sowie deren Untersuchung fortgesetzt.

Am Ende der Diskussionen wurde eine Medienplattform der Kaspi-Anrainerstaaten eingerichtet.

Die Veranstaltung, die mit Organisationsunterstützung des Verein für internationale und soziopolitische Studien “Kaspi-Eurasien“ stattfindet, wird noch drei Tage dauern.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind