WELT


In Sri Lanka der größte blaue Saphir der Welt gefunden

Baku, 15. Dezember, AZERTAC

In Ratnapura ist ein außergewöhnlich großer blauer Saphir gefunden worden. Der Unternehmer Chamila Suranga stellte den 310 Kilogramm schweren Stein jetzt auf seinem Anwesen in Horana, einem Ort auf Sri Lanka, aus. Entdeckt worden war der rekordverdächtige Saphir bereits vor drei Monaten.

Der Edelstein habe 1,5 Millionen Karat, teilte die Edelstein- und Schmuckbehörde des Inselstaates am Dienstag mit. Experten der “National Gem and Jewellery Authority“ hätten die Preziose untersucht und zertifiziert, teilte die Behörde mit. Eine Bewertung durch internationale Experten steht demnach noch aus.

Kaufinteressen bringen sich in Stellung - Die ersten Kaufangebote aus den USA und Dubai sollen bereits eingegangen sein. Der Finder will den Stein aber ersten Meldungen zufolge an ein Museum verkaufen, damit er am Stück erhalten bleibe. Der Saphir trägt den Namen “Queen of Asia“.

Die Farbe blauer Saphire variiert je nach Lichteinfall von Himmelblau bis zu einem sehr dunklen Blau. Die sogenannten Korunde sind säureunlöslich und schmelzen bei 2050 Grad Celsius.

Der bisher größte gefundene Saphir stammt ebenfalls aus Sri Lanka. Der “Stern von Adam“, hat 1404 Karat, sein Wert wurde auf etwa 90 Millionen Euro geschätzt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind