KULTUR


In der Stadtbibliothek Göteborgs (Schweden) wird eine Ecke gewidmet Aserbaidschan geschafft

Baku, den 12. Oktober (AZERTAG). Die Delegation des Ministeriums für Kultur und Tourismus hat im Rahmen der Internationalen Konferenz «IFLA-2010» in der Stadt Göteborg Königreichs Schweiz die Vereinbarung über Bereicherung des Buchbestandes des Aserbaidschanischen Sektors in der Bibliothek dieser Stadt erzielt.

Wie AZERTAG aus dem Pressedienst des Ministeriums für Kultur und Tourismus mitgeteilt wurde, hat die Struktur in diesem Zusammenhang eine Sammlung der Bücher und elektronischer Ausgaben über Geschichte, Staatlichkeit, Wirtschaft, Kultur, Kunst, Literatur Aserbaidschans, sowie Leseartikel über den armenisch-aserbaidschanischen Berg-Karabach-Konflikt vorbereitet und in die Stadtbibliothek Göteborgs abgesendet.

Die aserbaidschanische Ecke in der Stadtbibliothek Göteborgs wurde im Rahmen des “Staatlichen Programms für die Entwicklung der Bibliothek-Informationssphäre in Aserbaidschan für 2008-2013» den Lesern zur Verfügung gestellt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind