WELT


Indien: Acht Tote beim Einsturz von Dach in Busdepot

Baku, 20. Oktober, AZERTAC

Beim Einsturz eines Gebäudes in einem Busdepot sind in Indien mindestens acht Menschen ums Leben gekommen, wie AZERTAC unter Berufung auf ausländische Medien berichtet. Weitere drei Menschen wurden bei dem Unfall in der Nacht zum Freitag (Ortszeit) verletzt, wie die Behörden im südlichen Bundesstaat Tamil Nadu mitteilten.

Bei den Todesopfern handelte es sich um sieben Fahrer und einen Schaffner der staatlichen Busgesellschaft. Sie hatten in dem Gebäude des Depots im Ort Porayar geschlafen, als das Dach einstürzte, wie der Verkehrsminister von Tamil Nadu erklärte.

Die Ursache war zunächst unklar, das Gebäude soll alt und reparaturbedürftig gewesen sein. Zudem hatte es geregnet. Am 7. September war in einem anderen Teil des Bundesstaates nach starkem Monsunregen ein Busbahnhof eingestürzt. Damals waren 15 Menschen gestorben.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind