WELT


Indien: Mindestens 20 Tote nach Zugunglück

Baku, 19. August, AZERTAC

Im nordindischen Bundesstaat Uttar Pradesh ist ein Zug entgleist, mehrere Waggons stürzten um. Es soll mindestens 20 Tote und mehr als 100 Verletzte geben. Die Unglücksursache ist noch unklar.

Behörden zufolge sind sechs Waggons entgleist. Zwei Wagen hätten sich ineinander geschoben, vier weitere seien umgestürzt. Die Unglücksursache ist noch unklar.

Immer wieder kommt es in Indien zu schweren Zugunglücken. Das Bahnsystem gilt als veraltet und marode, oft fehlt es an den einfachsten Sicherheitsvorkehrungen. Im Januar starben Dutzende Menschen im Süden des Landes, als eine Lok und acht Waggons aus den Schienen sprangen. Im November 2016 waren beim Entgleisen eines Zuges 146 Menschen ums Leben gekommen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind