GESELLSCHAFT


Innerhalb einer Woche landesweit 94.620 Bäume gepflanzt

Baku, 8. März, AZERTAC

Bald wird Frühling in Aserbaidschan. Sobald die Natur aus ihrem Winterschlaf noch nicht erwacht ist, werden in verschiedenen Regionen des Landes junge Bäume, verschiedene Sträucher und Obstbäume gepflanzt. Das Ministerium für Ökologie und natürliche Ressourcen setzt die Aktion zur Baumpflanzung unter dem Motto "Natur-Freiwilligen, schließ dich auch der Frühlingspflanzung an" in allen Regionen des Landes erfolgreich fort.

Wie die Pressesprecherin des Ministeriums, Irada Ibrahimova, gegenüber AZERTAC erklärte, wurden innerhalb einer Woche in den Rayons Gobustan und Schabran im Rahmen dieser Aktion in einer 80 Hektar großen Fläche insgesamt 94.620 verschiedene Obstbäume und Sträucher gepflanzt wurden. Darüber hinaus wurden in einer 4.349 Hektar großen Fläche mehr als 113.000 verschiedenartige Bäume0 und Sträucher gepflanzt.

Für den Anbau von Bäumen werden die Tropfbewässerungssysteme verwendet, sagte sie.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind