REGIONEN


Innovation im Agrarsektor: Pflanzenkrankheiten werden anhand von Bildern automatisiert erkannt

Baku, 1. Februar, AZERTAC

Das Zentrum für Agrarwissenschaft und Innovation des Ministeriums für Landwirtschaft und die Staatliche Öl- und Industrieuniversität Aserbaidschans haben sich verabredet, im Bereich der Anwendung von Innovationen und des Technologietransfers im Agrarsektor zusammenzuarbeiten.

Laut der Auskunft der Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit und Information des Ministeriums gegenüber AZERTAC ist im Rahmen der vereinbarten Kooperation die Durchführung eines Startup-Projekts vorgesehen, was ermöglichen wird, verschiedene Pflanzenkrankheiten anhand von Bildern automatisiert schnellstmöglich zu erkennen und zu behandeln.

Es sei darauf hingewiesen, dass an solchen mobilen Anwendungen in vielen entwickelten Ländern der Welt gearbeitet wird.

Die Testversion des Programms ist für Ende Februar 2019 geplant.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind