SPORT


Iran beim Asien-Cup vorzeitigen Einzug ins Achtelfinale geschafft

Baku, 12. Januar, AZERTAC

Der dreimalige Turniersieger Iran hat beim Asien-Cup den vorzeitigen Einzug ins Achtelfinale geschafft.

Der WM-Teilnehmer bezwang am Samstag Vietnam mit 2:0 (1:0) und steht nach dem 5:0-Auftakterfolg gegen Jemen schon vor dem Duell mit dem Nachbarn Irak zum Abschluss der Gruppe D am Mittwoch in der K.o.-Runde.

Mit einem Doppelpack ließ Sardar Azmoun (38./69.) vom russischen Erstligisten Rubin Kasan das Team von Trainer Carlos Queiroz in Abu Dhabi jubeln.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind