WIRTSCHAFT


Iranischer Minister: Aserbaidschan wird Zugang zu den Golfstaaten haben

Teheran, 28. August, AZERTAC

Die Ardabil-Miyana-Eisenbahn wird Aserbaidschan ermöglichen, einen Zugang zu den Golfstaaten zu haben.

Das erklärte der iranische Minister für Stadtentwicklung und Straßen, Mohammad Islami, wie das iranische Büro von AZERTAC berichtet. Er sagte, dass die Verwaltung der Region Ardabil ein spezielles Budget für diesen Zweck bewilligt habe. In naher Zukunft sollte eine Eisenbahnlinie von Parsabad an der Grenze zu Aserbaidschan nach Ardabil gebaut werden. Der Schienenweg Parsabad-Ardabil-Miyana wird eine Verkehrsverbindung zwischen Aserbaidschan und den Golfstaaten herstellen, fügte er hinzu.

Der Minister erinnerte daran, dass die beiden Seiten beim Bau der Bahnstrecke Rasht-Astara zusammenarbeiten. Ihm zufolge verbindet der Bau der Eisenbahn Astara (Aserbaidschan) - Astara (Iran) die Eisenbahnen der beiden Nachbarländer und befreundeten Länder.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind