POLITIK


Irans Botschafter zu Besuch in der Nachrichtenagentur AZERTAC VIDEO

Baku, 27. Oktober, AZERTAC

Am 27. Oktober besuchte der neu ernannte Botschafter der Islamischen Republik Iran in der Republik Aserbaidschan, Seyed Abbas Mousavi, die Nachrichtenagentur AZERTAC. Hier traf er mit Aslan Aslanov, dem Vorstandsvorsitzenden der Nachrichtenagentur zusammen.

Beim Treffen erörterten die Seiten die Bedeutung der Weiterentwicklung der Beziehungen im Medienbereich beider Länder.

Zudem wurde betont, dass die Präsidenten beider Länder alle Anstrengungen für die Weiterentwicklung der Beziehungen in verschiedenen Bereichen machen. Die aserbaidschanischen und iranischen Medien arbeiten ebenfalls eng zusammen.

Die Seiten wiesen darauf hin, dass die AZERTAC Informationen mit den iranischen Nachrichtenagenturen “IRNA“ und “Mehr“ sowie anderen Medien austauscht. Die 43. Sitzung des Exekutivkomitees der Organisation der Nachrichtenagenturen der UNESCO-Staaten in der Asien-Pazifik-Region (OANA) fand unter Vorsitz von AZERTAC statt.

Beim Treffen betonte man die Bedeutung der Organisation der gegenseitigen Besuche von Journalisten, gemeinsamen Veranstaltungen und Workshops, um die Beziehungen zwischen den Medien beider Länder auszuweiten.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind