SPORT


Irischer Star-Jockey im Alter von 43 Jahren verstorben

Baku, 16. September, AZERTAC

Der Galoppsport trauert um einen großen Jockey. Der neunmalige irische Champion Pat Smullen verstarb am Dienstag in Dublin im Alter von nur 43 Jahren.

Bei Smullen war im März 2018 Bauchspeicheldrüsenkrebs diagnostiziert worden, im Mai 2019 beendete er nach abgeschlossener Behandlung seine Karriere.

Er gewann unter anderem 2016 das Derby in Epsom sowie 2004 und 2016 das Derby in seiner Heimat. Smullen hinterlässt seine Ehefrau Frances sowie drei Kinder.

Auch Irlands Präsident Michael D. Higgins trauerte um den erfolgreichen und überaus beliebten Sportler und drückte seine "tiefste Trauer" aus .

Higgins hob die "außergewöhnliche Leistung in der Heimat und im Ausland" hervor, "die vielen so viel Freude beschert hat".

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind