REGIONEN


Ismayilli: Im Dorf Iwanowka Getreideernte begonnen

Ismayilli, 18. Juni, AZERTAC

Das Kolchos im Dorf Iwanowka in der Region Ismayilli namens Nikitin ist die einzige Kollektivwirtschaft in der Republik. Der Getreideanbau ist hier einer der wichtigsten Bereiche der Landwirtschaft.

AZERTAC zufolge hat die Getreideernte auch in diesem Kolchos begonnen. Bevor die Getreideernte begonnen hatte, wurden von den älteren Dorfbewohnern Gebete für eine reiche Ernte verrichtet. Dies ist eine alte Tradition, die seit Jahrhunderten von den Molokanen bewahrt wird.

Etwa 15 Mähdrescher mähen und dreschen Getreide auf einem 280 Hektar großen Feld.

Bisher wurden 1.425 Tonnen Heu für die Silage gewonnen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind