WELT


Istanbul: Medizinisches Personal kann während Ausgangssperre Taxis kostenlos nutzen

Istanbul, 30. April, AZERTAC

Am Freitag beginnt in der brüderlichen Türkei die nächste Wochenend-Ausgangssperre. Auch hier ist der Freitag ein Feiertag – doch natürlich nicht für das medizinische Personal, das sich weiterhin im Kampf dem Coronavirus stellt. Deshalb verkündete der Gouverneur von Istanbul, Ali Yerlikaya, am Freitag, dass medizinisches Personal während der Ausgangssperre kostenlos Taxis nutzen könne, um zur Arbeit und zurück zu kommen.

Dies sei als Unterstützung durch die Taxifahrer für Krankenschwestern- und Pflegern, Ärzten und anderem medizinischem Personal gedacht und verschiedene Taxigesellschaften würden sich an der Aktion beteiligen. Insgesamt wolle man so 12.500 Gratis-Fahrten für das Medizinische Personal sponsern.

Das ist auch bedeutsam, weil während der Ausgangssperre die Zahl der öffentlichen Verkehrsmittel runtergefahren wird - und es für so manches Krankenhauspersonal schwierig ist, überhaupt zur Arbeit zu gelangen. Zumindest an diesem Wochenende müssen sie sich darum keine großen Sorgen machen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind