WELT


Japanische Zentralbank stellt heimischen Unternehmen mehr Geld zur Verfügung

Baku, 16. Juni, AZERTAC

Die japanische Zentralbank stellt den heimischen Unternehmen für den Kampf gegen die Corona-Rezession mehr Geld zur Verfügung. Das Kreditpaket für Firmen mit Liquiditätsengpässen wird von umgerechnet rund 700 Milliarden auf eine Billion Dollar erhöht, wie die Bank of Japan (BoJ) am Dienstag in Tokio bekanntgab. „Obwohl die Konjunktur allmählich wieder anzieht, wird Japans Wirtschaft bis auf weiteres in einem ernsten Zustand bleiben“, hieß es zur Begründung. Konsum und Produktion dürften mit dem Abklingen der Pandemie aber schrittweise Tritt fassen, wozu auch die staatlichen Konjunkturprogramme beitragen dürften.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind