REGIONEN


Japanischer Botschafter in Aserbaidschan besucht Schamkir

Schamkir, 14. April, AZERTAC

Der japanische Botschafter in Aserbaidschan, Junichi Wada, besuchte die Region Schamkir.

Im Rahmen des Besuchs traf der japanische Diplomat mit dem Leiter der Exekutive des Bezirks Raschad Taghiyev zusammen, wie AZERTAC mitteilte.

Junichi Wada sagte beim Treffen, der Hauptzweck seiner Reise bestehe darin, die Region Schamkirn kennenzulernen. Er wies darauf hin, dass solche Besuche sehr wichtig seien, um bestehende enge Beziehungen und Freundschaft weiter zu stärken.

Die Seiten tauschten sich auch über zukünftige Projekte aus.

Anschließend besuchte der Botschafter das Schamkir Heydar Aliyev Zentrum, das Museum für Geschichte und Ethnographie und lernte die Deutsche Lutherische Kirche kennen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind