OFFIZIELLE CHRONIK


Judo-WM in Baku: Hidayat Heydarov wird um Bronze kämpfen
Präsident Ilham Aliyev verfolgt Halbfinale

Baku, 22. September, AZERTAC

In der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku läuft die Judo-Weltmeisterschaft nun weiter.

Aserbaidschanischer Judoka Hidayat Heydarov in der Gewichtsklasse bis 73 Kilogramm zog ins Halbfinale der Weltmeisterschaft ein, wie AZERTAC berichtete.

Präsident Ilham Aliyev und seine Familienmitglieder haben das Halbfinale ebenfalls verfolgt.

Leider unterlag Hidayat Heydarov im Halbfinale dem Weltmeister Soichi Hashimoto aus Japan.

Der aserbaidschanische Athlet wird um Bronze gegen Tsogtbaatar Tsend-Ochir aus der Mongolei kämpfen.

800 Judokas aus 125 Ländern kämpfen in der aserbaidschanischen Hauptstadt um Titel, Medaillen und Plätze.

Bei der Weltmeisterschaft ist Aserbaidschan durch 15 Judokas (9 Männer und 6 Frauen) vertreten.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns