SPORT


Judo-Weltmeisterschaft: Gewinner des zweiten Wettkampftages sind japanische Sportler

Baku, 21. September, AZERTAC

Am Donnerstag startete in der Nationalen Gymnastikarena in Baku die Judo-Weltmeisterschaft.

800 Judokas aus 125 Ländern kämpfen in der aserbaidschanischen Hauptstadt um Titel, Medaillen und Plätze.

Bei den Weltmeisterschaften ist Aserbaidschan durch 15 Judokas (9 Männer und 6 Frauen) vertreten.

Heute fand eine feierliche Eröffnungszeremonie der Meisterschaft statt.

Der italienische Sänger Al Bano trat bei der Eröffnungszeremonie mit einem Konzertprogramm auf.

AZERTAC zufolge sind Gewinner des zweiten Wettkampftages japanische Sportler geworden.

Das Turnier wird bis zum 27. September dauern.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind