WELT


Jüngste Erdbeben weltweit

Baku, 12. April, AZERTAC

In den letzten 24 Stunden gab es 6 Erdbeben der Stärke von 5.0 oder höher, 18 Beben der Stärke von 4.0-4.9, 87 Beben der Stärke von 3.0-3.9 und 206 Beben der Stärke von 2.0-2.9. Außerdem wurden 424 Beben kleiner als 2.0 registriert, die Menschen normalerweise nicht spüren können.

AZERTAC zufolge geht es aus einem Bericht der Webseite VolcanoDicovery hervor.

Das größte Erdbeben der Stärke 5.4 am Montag, dem 12. April gab es im South Pacific Ocean, Neuseeland, um 05:26 GMT.

Das jüngstes Beben der Stärke 2.9 traf am Montag um 19:32 GMT Otago, Neuseeland, 57 km nordwestlich von Queenstown.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind