KULTUR


Junior Eurovision Song Contest eröffnet in Minsk

Baku, 19. November, AZERTAC

Fidan Hüseynova wird beim Junior Eurovision Song Contest in Minsk für Aserbaidschan antreten. Sie wurde bei einer Pressekonferenz am Sonntag im aserbaidschanischen Sender ITV vorgestellt, wie AZERTAC berichtete.

Die feierliche Eröffnung des internationalen Wettbewerbs Junior Eurovision Song Contest JESC-2018 findet im Nationalen Ausstellungszentrum “BelExpo“ in der belarussischen Hauptstadt Minsk statt.

Das Festakt startete traditionell am roten Teppich, wo alle 20 Delegationen der Mitgliedsstaaten gelaufen sind. Das ist das erste Treffen aller Wettbewerber, die sich und ihre Mannschaft präsentieren konnten. Sofort nach dem Begrüßungsdefilee bestiegen die Teilnehmer die Bühne, um sich einen Wunsch auszudenken. An der Eröffnung nahmen über 300 Menschen teil. Belarus wird beim internationalen Song Contest von Daniel Jastremski vertreten. 3D Mapping Show rückt in den Vordergrund des Musikprojekts. Sie umfasst verschiedene Genres der Bühnenkunst: Tanz, Volksmusik in moderner Interpretation, Computergraphik und 3D-Lichtshow. Junior Eurovision Song Contest JESC-2018 weist die höchste Anzahl von Teilnehmern aus. 20 Sängerinnen und Sänger konkurrierten noch nie miteinander. Die feierliche Eröffnung können sich im Fernsehen nicht nur belarussische Zuschauer, sondern auch Fans des JESC in allen europäischen Staaten sowie in Australien ansehen. JESC-Finale findet am 25. November in Belarus statt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind