WIRTSCHAFT


KOBIA diskutiert Aussichten für Zusammenarbeit mit den Industrie- und Handelskammern von Dschidda und Mekka

Baku, 17. Dezember, AZERTAC

Bei einem Treffen des Vorstandsvorsitzenden der Agentur für die Entwicklung des klein -und mittelständischen Unternehmertums in Aserbaidschan (KOBIA) mit dem Vorsitzenden der Industrie- und Handelskammer von Dschidda, Mohammed Yousuf Naghi, wurden die Aussichten für eine Zusammenarbeit erörtert. Die Seiten tauschten sich über die gemeinsame Unterstützung und Zusammenarbeit beim Ausbau der Beziehungen zwischen den klein -und mittelständischen Unternehmern (KMU) aus.

Es fand ein Treffen auch in der Handels- und Industriekammer in Mekka, Saudi-Arabien, statt.

Bei dem Treffen zwischen dem Vorstandsvorsitzenden der Agentur Orkhan Mammadov und dem Generalsekretär der Industrie- und Handelskammer von Mekka, Esmat A. Matoog, wurde die Förderung der regionalen Zusammenarbeit zwischen den KMU aus Aserbaidschan und Saudi-Arabien erörtert.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind