POLITIK


Kaspisches Wirtschaftsforum in Turkmenbaschy

Turkmenbaschy, 12. August, AZERTAC

Das erste kaspische Wirtschaftsforum hat heute im turkmenischen Turkmenbaschy stattgefunden.

Am Forum nahmen AZERTAC zufolge die Regierungschefs von Kaspi-Anrainerstaaten, Premierminister von Usbekistan und Bulgarien in der Eigenschaft als Gast, darunter auch Vertreter des Bank- und Geschäftssektors der kaspischen Region, Forscher und Leiter von Unternehmen teil. Aserbaidschan war auf dem Forum durch eine Delegation um den Premierminister Novruz Mammadov vertreten.

Turkmenistans Präsident, Gurbanguly Berdimuhamedow, hielt eine Eröffnungsrede bei der Veranstaltung. Er wies in seiner Rede darauf hin, dass eine effiziente Nutzung von Kohlenwasserstoffressourcen des Kaspischen Meeres einen starken Anstoß zur wirtschaftlichen Entwicklung der Region geben könne.

Ministerpräsident Novruz Mammadov sagte in seiner Rede bei dem Forum, dass Aserbaidschan die Initiative des Ersten Kaspischen Wirtschaftsforums begrüße. Der Premierminister bedankte sich beim Präsident Gurbanguly Berdimuhamedow für gute Organisation der Veranstaltung und erklärte, das Forum sei ein neues Format für die Intensivierung der Zusammenarbeit zwischen den Anrainerländern.

Es sei darauf hingewiesen, dass auf dem ersten kaspischen Wirtschaftsforum in Turkmenbaschy die Entwicklung der Handels- und Wirtschaftsbeziehungen, die Schaffung von Bedingungen für Großprojekte, die Rolle der kaspischen Wirtschaft im globalen Kontext sowie die Möglichkeiten für Kapitalanlage in den Bereichen Öl und Gas, Elektrizität, Verkehr, Handel, Landwirtschaft, Tourismus und in anderen gegenseitig vorteilhaften Sektoren erörtert wurden. Im Rahmen des Forums wurden Treffen zwischen Geschäftskreisen und Unternehmen organisiert.

Es ist vorgesehen, das zweite Kaspische Wirtschaftsforum in Astrachan, Russland, abzuhalten.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind