WELT


Kleiner Teil der Chinesischen Mauer für Touristen wiedereröffnet

Peking, 4. April, AZERTAC

Die Ausbreitung des Coronavirus trifft die Tourismusbranche mit voller Wucht. Allen voran die Fluggesellschaften und die vom Virus besonders betroffenen. Nach all den bedrückenden Entwicklungen der vergangenen Tage und Wochen jetzt aber einmal eine gute Nachricht: Ein kleiner Teil der Chinesischen Mauer ist wiedereröffnet worden, wie das chinesische Büro von AZERTAC berichtete.

Mehmet Nuri Ersoy, Kultur- und Tourismusminister der Türkei, hofft, dass der Tourismus in dem Land zum Ende des Ramadan-Festes wieder aufgenommen werden kann. Das Fest endet am 23. Mai. Man wolle zunächst mit dem Inlandstourismus beginnen, so der Minister.

Hiobsbotschaft für alle Kanada-Urlauber, die noch hofften, im Mai oder Juni in das Land zu reisen: Die Regierung teilte auf ihrer Website mit, dass bis zum 30. Juni 2020 die Grenzen für Urlauber geschlossen bleiben.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind