SPORT


Klub von Piqué steigt in 3. Liga auf

Baku, 29. Juli, AZERTAC

Der FC Andorra, Klub von Barcelonas Star-Verteidiger Gerard Piqué, hat den Zuschlag für den freien Startplatz in der Segunda B, der dritten spanischen Liga, erhalten. Dies gab der spanische Fußball-Verband RFEF am Montag bekannt.

Der Klub brachte 452.022 Euro auf, Andorra stach die Konkurrenz der Mitbewerber Zamora, Real Jaen, Linares Deportivo und FC Intercity aus. Der Verband hatte eine Bewerbung um den Platz in der 3. Liga ausgeschrieben.

Notwendig geworden war das ungewöhnliche Prozedere durch den erneuten Abstieg des CF Reus. Der katalanische Verein war in der vergangenen Saison wegen finanzieller Probleme von der 2. Liga in die Drittklassigkeit strafversetzt worden. Da der Verein aber eine bis 17. Juli geforderte Bürgschaft von 200.000 Euro nicht hinterlegen konnte, folgte eine weitere Versetzung in die 4. Spielklasse.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind