GESELLSCHAFT


Kroatiens Ex-Präsidentin Kolinda Grabar-Kitarović: Es ist sehr wichtig, Vertrauen zwischen Menschen und Gesellschaft zu schaffen

Baku, 18. Juni, AZERTAC

Die Faktoren, die in jedem demokratischen System vorhanden sind, müssen berücksichtigt werden. Wenn die Regierungen Entscheidungen über die Zukunft der Menschen treffen, so sind ihre Meinungen und Teilnahme an diesem Prozess und auch wichtig.

Das sagte Kroatiens Ex-Präsidentin Kolinda Grabar-Kitarović bei einer im Rahmen des IX. Globalen Baku Forums geführten Podiumsdiskussion zum Thema ”Menschenrechte, Demokratie und neue Herausforderungen im 21. Jahrhundert“, berichtete AZERTAC

”Politiker und Institutionen müssen nicht populistisch sein, falls sie mit Menschen kommunizieren. Es ist sehr wichtig, Vertrauen zwischen den Menschen und der Gesellschaft zu schaffen. Ich finde, dass die Demokratie in Gegenwart das beste System auf internationaler Ebene sei“, so Kolinda Grabar-Kitarović.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind