SPORT


Leichtathletik-EM in Liechtenstein: Aserbaidschans Athleten gewinnen zwei Goldmedaillen

Baku, 11. Juni, AZERTAC

Die Leichtathletik-Europameisterschaft der kleinen Länder in Liechtenstein ist für aserbaidschanische Athleten von Erfolg gekrönt.

AZERTAC zufolge haben unsere Athleten bei der Meisterschaft zwei Goldmedaillen gewonnen. Kurzstreckenläuferin Zakiyya Hasanova legte die 100-Meter-Strecke in 11,61 Sekunden zurück und holte damit Silber für unser Land. Jedoch lief die 200-Meter-Strecke persönliche Bestzeit von 23,56 Sekunden und überbot damit den bisherigen Rekord in Aserbaidschan.

Über 100 Meter Hürden lief Rahib Mammadov zu EM-Gold. Diese Strecke sprintete er in 14,06 Sekunden.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind