POLITIK


Leonid Kalashnikov: Es gibt gute Aussichten für Fortentwicklung der russisch-aserbaidschanischen Beziehungen

Baku, 10. September, AZERTAC

Es gibt gute Aussichten für die weitere Entwicklung der Beziehungen zwischen Russland und Aserbaidschan.

Das sagte Leonid Kalaschnikow, der Leiter des Komitee der Staatsduma der RF zu Angelegenheiten der GUS, der eurasischen Integration und Verbindungen mit Landsleuten am 10. September während einer Videobrücke Baku-Moskau gewidmet den aserbaidschanisch-russischen Beziehungen.

Leonid Kalaschnikow betonte, dass die russisch-aserbaidschanischen Beziehungen auf einer geopolitischen Grundlage aufgebaut seien. Er sprach auch die humanitären Beziehungen zwischen den beiden Ländern an und machte darauf aufmerksam, dass man in Aserbaidschan einen besonderen Wert auf den Unterricht der russischen Sprache legt. In diesem Land wird das Russisch in den 360 Schulen unterrichtet, sagte er.

L.Kalaschnikow sprach auch das jüngste Treffen der Präsidenten Russlands und Aserbaidschans im russischen Sotschi an und wies auf die Bedeutung der am 1. September in Sotschi im Rahmen des Besuchs des aserbaidschanischen Staatschefs unterzeichneten 16 Dokumente in Hinsicht auf die Entwicklung der bilateralen Beziehungen hin.

Der aserbaidschanische Parlamentsabgeordnete, Rasim Musabayov, sagte, dass die Entwicklung der aserbaidschanisch-russischen Beziehungen sehr wichtig sei. Die beiden Länder haben gute Beziehungen in politischen, wirtschaftlichen, kulturellen, humanitären und anderen Bereichen. Die Partnerschaft zwischen Aserbaidschan und Russland ist sehr pragmatisch, so Rasim Musabayov.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind