POLITIK


Leyla Abdullayeva: Aserbaidschanische Experten überprüfen von USA gegen Iran verhängte Sanktionen und ihre möglichen Folgen

Baku, 5. November, AZERTAC

Die neue amtierende Leiterin des Pressedienstes des Außenministeriums, Leyla Abdullayeva, hat Frage der Nachrichtenagentur AZERTAC bezüglich der Position Aserbaidschans zu den in Kraft getretenen neuen US- Sanktionen gegen den Iran sowie deren möglichen Wirkungen auf die aserbaidschanische Wirtschaft beantwortet.

-Am 5. November haben die Vereinten Staaten neue Sanktionen gegen den Iran verhängt. Worin besteht die Position Aserbaidschans zu diesen Sanktionen? Welche Wirkungen können diese Sanktionen auf die aserbaidschanische Wirtschaft ausüben?

- Der Iran ist ein Nachbarland und sei in vielen Bereichen unser wichtiger Partner. Gleichzeitig legt Aserbaidschan großen Wert auf die weitere Vertiefung der multilateralen Beziehungen zu den Vereinigten Staaten. In diesem Zusammenhang überprüfen unsere Experten ausführlich die US-Sanktionen gegen den Iran sowie deren mögliche Wirkungen auf die aserbaidschanische Wirtschaft.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind