POLITIK


Leyla Aliyeva trifft mit UN-Resident Koordinator Ghulam Isaqzai in Aserbaidschan zusammen

Baku, 19. Oktober, AZERTAC

Leyla Aliyeva, die Vizepräsidentin der Heydar Aliyev Stiftung, Gründerin und Leiterin des Internationalen Dialogs für Umweltschutz IDEA ist mit dem Resident Koordinator der Vereinten Nationen in Aserbaidschan, dem Resident-Vertreter des Entwicklungsprogramms (UNDP) und Bevölkerungsfonds der Vereinten Nationen (UNFPA) Ghulam Isaqzai zusammengetroffen, wie AZERTAC berichtet.

Die Seiten dikutierten beim Gespräch über neue Möglichkeiten für die Zusammenarbeit zwischen dem IDEA und den UN-Gremien, einschließlich die Perspektiven einer gemeinsamen Zusammenarbeit im Bereich der Lösung von Umweltproblemen.

Darüber hinaus führten die Seiten einen Meinungsaustausch über das Projekt, das auf den Schutz von einzigartigen und seltenen Biodiversitätsmustern Aserbaidschans sowie auf die Schaffung und ein effektives Management von Naturschutzgebieten in Aserbaidschan abgezielt worden ist.

Die Seiten erzielten im Laufe des Gespräches eine Vereinbarung über die Fortsetzung der Zusammenarbeit auf dem Gebiet Umweltschutz, nachhaltige Entwicklung und andere Fragen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind