SPORT


Los Angeles 2028 stellt Olympia-Logo vor

Baku, 2. September, AZERTAC

Ein statisches L über den Ziffern 2 und 8 und den Olympischen Ringen, dazu aber ein A in unzähligen Stilen: Die Organisatoren der Olympischen und Paralympischen Sommerspiele 2028 in Los Angeles setzen auf ein Logo, das Teile eines traditionellen Emblems mit einem austauschbaren Element verbindet.

Wie das Organisationskomitee von LA28 am Dienstag bekannt gab, will man auf diese ungewöhnliche Weise die Vielfalt der Hochglanz-Metropole in Kalifornien unterstreichen, die bereits Gastgeber der Olympischen Sommerspiele 1932 und 1984 war.

"LA besitzt eine einzigartige Identität. Es gibt nicht einen Weg, Los Angeles zu repräsentieren", sagte der OK-Vorsitzende Casey Wasserman in einer Erklärung: "Jedes Viertel, jeder Block, jeder Mensch hat seine eigene einzigartige Identität und Geschichte von Los Angeles. Die LA28-Spiele werden die kollektive Kreativität unserer Gemeinschaft zeigen und die Vielfalt feiern, die uns stark macht."

Allein 20 Designs des "A" wurden speziell für die Webseite der Spiele in acht Jahren entwickelt. Unter anderem die aus Los Angeles stammende sechsmalige Leichtathletik-Olympiasiegerin Allyson Felix zeichnete für ein Design verantwortlich.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind