SPORT


Magnus Carlsen ist Schach-Weltmeister

Baku, 29. November, AZERTAC

Magnus Carlsen ist Schach-Weltmeister. Der Norweger verteidigte in London seinen Titel gegen Fabiano Caruana im Schnellschach war der 27-Jährige nicht zu schlagen. Im Tiebreak gewann Carlsen die ersten drei Partien, zuvor hatte es in zwölf Partien mit regulärer Bedenkzeit keinen Sieger gegeben.

Carlsen galt in der Variante mit weniger Bedenkzeit als klarer Favorit und wurde seiner Rolle bereits in der ersten Partie gerecht.

Damit war die Schach-WM praktisch entschieden, denn Caruana hätte im auf vier Partien angesetzten Tiebreak die nächsten beiden Spiele gewinnen müssen, um sich in maximal zehn weiteren Blitzschachduelle retten zu können. Caruana ging in der dritten Partie hohes Risiko - und verlor erneut.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind