POLITIK


Malaysischer Botschafter beendet seine diplomatische Mission in Aserbaidschan

Baku, 17. August, AZERTAC

Der aserbaidschanische Außenminister, Elmar Mammadyarov, ist mit dem malaysischen Botschafter in Aserbaidschan, Dato Roslan Tan Sri Abdul Rahman, zur Beendigung seiner diplomatischen Mission zusammengetroffen.

Laut der Auskunft des Pressedienstes des Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten gegenüber der Nachrichtenagentur AZERTAC äußerten die Seiten sich zufrieden über den politischen Dialog und die Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern und betonten besonders große Fortschritte, die bei der Entwicklung der Energie- und Wirtschaftsbeziehungen erzielt wurden.

Minister Elmar Mammadyarov schätzte den Beitrag des Botschafters zur Entwicklung der traditionellen freundschaftlichen Beziehungen zwischen den beiden Ländern hoch ein.

Botschafter Dato Roslan Tan Sri Abdul Rahman bedankte sich für die Unterstützung, die ihm während seiner diplomatischen Tätigkeit in Aserbaidschan gewährt ist. Der malaysische Botschafter wies darauf hin, dass er für die Entwicklung der Freundschaftsbeziehungen keine Mühe gescheut hatte.

Minister Mammadyarov wünschte dem Botschafter Dato Roslan Tan Sri Abdul Rahman viel Erfolg bei seiner künftigen diplomatischen Tätigkeit.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind