WIRTSCHAFT


Man wird in Aserbaidschan Zentrum für Reparatur und technische Wartung von Hubschraubern gebaut

Baku, 9. Dezember, AZERTAC

In Aserbaidschan soll ein Zentrum für Reparatur und technische Wartung der Hubschrauber gebaut werden.

Das sagte der stellvertretende Ministerpräsident Aserbaidschans, Ko-Vorsitzende der aserbaidschanisch-russischen zwischenstaatlichen Wirtschaftskommission, Schahin Mustafayev, am 9. Dezember bei einem Treffen mit dem russischen Minister für wirtschaftliche Entwicklung, Ko-Vorsitzenden der russisch-aserbaidschanischen zwischenstaatlichen Wirtschaftskommission, Maxim Oreschkin, in Baku.

Stellvertretender Mnister Mustafayev sprach im Laufe des Gesprächs das Programm der 18. Sitzung der Regierungskommission für wirtschaftliche Zusammenarbeit zwischen der Republik Aserbaidschan und der Russischen Föderation an und erinnerte daran, dass heute im Pirallahi Rayon von Baku ein Werk für Herstellung von Arzneimitteln eröffnet und der Grundstein eines Zentrums für Reparatur und technische Wartung der Hubschrauber am Flughafen Zabrat gelegt werden. Die Gründung des nächsten Unternehmens findet heute im Industriepark Hajigabul statt. Im kommenden Frühjahr soll eine Fabrik für Herstellung russischer Kleintransporter GAZelle (russisch ГАЗель, GAZel) eröffnet werden.

Im vergangenen Jahr stieg der Handelsumsatz zwischen Aserbaidschan und Russland um 19 Prozent und in den ersten zehn Monaten dieses Jahres um 23 Prozent, so stellvertretender Mnister Mustafayev.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind