SPORT


Manuel Neuer zum fünften Mal Welttorhüter des Jahres gekürt

Baku, 7. Dezember, AZERTAC

Manuel Neuer ist von der International Federation of Football for History & Statistics (IFFHS) zum fünften Mal zum Welttorhüter des Jahres gekürt worden. Der Kapitän der Nationalmannschaft und des deutschen Rekordmeisters FC Bayern München wurde diese Ehre bereits von 2013 bis 2016 viermal in Serie zuteil. Zum weltbesten Trainer in 2020 wurde Bayern-Triplegewinner Hansi Flick gewählt.

Der 34 Jahre alte Neuer landete mit 320 Punkten vor Atletico Madrids slowenischem Nationalkeeper Jan Oblak (40 Punkte) und Liverpools brasilianischen Auswahltorhüter Alisson (30). Deutschlands Nummer zwei Marc-André ter Stegen belegte mit zehn Punkten Platz fünf. Mit der erneuten Wahl rückt Neuer in einen elitären Kreis auf. Bislang wurden lediglich Spaniens Torwartikone Iker Casillas (2008, 2009, 2010, 2011, 2012) und die italienische Torhüterlegende Gianluigi Buffon (2003, 2004, 2006, 2007, 2017) fünfmal von der IFFHS zum Weltkeeper gekürt.

Derweil trifft Hansi Flick die Nachfolge von Jürgen Klopp als bester Trainer der Welt an. Nach Ottmar Hitzfeld (1997, 2001), Jupp Heynckes (2013) und Klopp ist Flick der erst vierte deutsche Coach, der von der IFFHS ausgezeichnet worden ist. Der 55-jährige Flick, der mit den Bayern in der vergangenen Saison alle nationalen (Meisterschaft, DFB-Pokal, Supercup) und internationalen Titel (Champions League, Super Cup) abgeräumt hat, gewann die Wahl mit 270 Punkten vor Klopp (125) und Julian Nagelsmann von RB Leipzig (5).

Im Team des Jahres steht neben Manuel Neuer mit Joshua Kimmich noch ein weiterer deutscher Nationalspieler. Alphonso Davies, Thiago (jetzt Liverpool) und Robert Lewandowski komplettieren das Bayern-Quintett in der Elf des Jahres.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind