OFFIZIELLE NEWS


Märtyrer-Familien und Kriegsinvaliden neue Wohnungen präsentiert
Präsident Ilham Aliyev nimmt an Zeremonie teil VIDEO

Baku, 25. Februar, AZERTAC

Heute fand in der Ramana Siedlung eine Zeremonie zur Präsentation neuer Wohnungen in einem Wohnkomplex statt, der für die Märtyrer-Familien und Kriegsinvaliden gebaut worden ist.

Der Präsident der Republik Aserbaidschan Ilham Aliyev nahm an der Zeremonie teil, wie die Nachrichtenagentur AZERTAC mitteilte.

Das Staatsoberhaupt macht sich mit den im Komplex geschaffenen Bedingungen vertraut.

Man teilte ihm mit, dass im Komplex 30 neunstöckige Gebäude gebaut wurden. Insgesamt sind 1.512 Wohnungen mit allen notwendigen sozialen Infrastrukturen ausgestattet. In der Umgebung wurden eine Schule, ein Kindergarten und ein Club und Gemeindezentrum gebaut.

In den Jahren 2021-2025 sollten mehr als 11.000 Märtyrer-Familien und Kriegsinvaliden mit Wohnungen und Privathäusern versorgt werden.

Nachdem Präsident Ilham Aliyev den Komplex kennengelernt hatte, traf er sich mit Mitgliedern der Familien der Märtyrer und Kriegsinvaliden.

Das Staatsoberhaupt hielt eine Rede bei dem Treffen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns