GESELLSCHAFT


Märtyrer-Korrespondent von AZERTAC Maharram Ibrahimov auf seinem letzten Gang begleitet

Baku, 5. Juni, AZERTAC

Maharram Ibrahimov, AZERTAC-Korrespondent, der gestern im Dorf Susuzlug in der von der armenischen Besatzung Region Kelbadschar bei der Explosion einer von armenischen Diversanten auf einem der Wege gelegten Landmine getötet worden ist, wurde am Samstag, dem 5. Juni auf seinem letzten Gang begleitet.

An der Trauerfeier nahmen der Vorstandsvorsitzende von AZERTAC, Aslan Aslanov, der Leiter der Exekutive des Bezirks Binagadi, Elkhan Allahverdiyev, der Leiter der Exekutive des Bezirks Garadagh, Suleyman Mikayilov, Familienmitglieder, Freunde, Kollegen und Verwandte des Märtyrers, Journalisten und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens teil.

Hikmat Hajiyev, Präsidentenberater, der ebenfalls an der Beerdigung teilnahm, übermittelte Familienangehörigen des Märtyrers-Journalisten das Beileid von Präsident Ilham Aliyev und First Lady Mehriban Aliyeva.

Der Journalist wurde in der Nähe der Gräber seiner Eltern auf dem Friedhof in der Siedlung Mushvigabad beerdigt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind