POLITIK


Märtyrerallee, 10. November 2020 VIDEO

Baku, 10. November, AZERTAC

Nachdem der Präsident von Aserbaidschan, der Oberbefehlshaber, Ilham Aliyev, eine gute Nachricht über unseren glorreichen Sieg nachts in seiner TV-Ansprache gebracht hatte, strömten Tausende Einwohner der Hauptstadt Baku in die Allee der Märtyrer, um der heldenhaften Söhne und Töchter des Vaterlandes zu gedenken, die im Kampf um die Souveränität und territoriale Integrität unseres Landes ihr Leben hingegeben haben und bei den Kämpfen mit den armenischen Angreifern getötet wurden. Am Morgen schlossen sich auch viele Menschen aus den Regionen des Landes diesen Volksmassen an.

Die Demonstranten, die die Porträts des siegreichen Oberbefehlshabers und unsere dreifarbige Flagge in ihren Händen riefen Slogans: "Karabach ist Aserbaidschan!", "Märtyrer werden nicht sterben", "Das Vaterland kann nicht gespaltet werden", "Es lebe der Oberbefehlshaber!". Der Siegeszug, der in den späten Nachtstunden begann, geht weiter.

AZERTAC präsentiert Aufnahmen aus den Alleen und Straßen unserer Hauptstadt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind