SPORT


Massimiliano Allegri verabschiedet sich aus Sozialen Netzwerken

Baku, 28. Februar, AZERTAC

Er gehörte in der italienischen Sportwelt zu den Aktivsten auf Twitter: Nun hat sich der Trainer von Fußball-Rekordmeister Juventus Turin, Massimiliano Allegri, aus den Sozialen Netzwerken verabschiedet.

Er habe sowohl seinen Twitter- als auch Instagram-Account aus persönlichen Gründen geschlossen, sagte eine Juventus-Sprecherin am Donnerstag.

Allegri hatte nach Juve-Spielen eigentlich stets einen Kommentar getwittert. Zuletzt geriet er nach der verlorenen Champions-League-Partie gegen Atlético Madrid in die Kritik: Juventus hatte trotz Superstar Cristiano Ronaldo das Achtelfinal-Hinspiel 2:0 verloren. In der Serie A ist Juve allerdings derzeit auf dem besten Weg, den achten Meistertitel in Folge zu gewinnen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind