WELT


Mexiko: Mindestens sieben Tote bei Einsturz von Baustelle

Baku, 13. Oktober, AZERTAC

Mindestens sieben Menschen sind beim Einsturz einer Baustelle in Mexiko ums Leben gekommen. Ein weiterer Arbeiter galt am Freitag noch als vermisst, wie der Vize-Staatsanwalt des Bundesstaats Nuevo León, Luis Enrique Orozco Suárez, mitteilte. Nach dem Unfall am Donnerstag (Ortszeit) in Monterrey war zunächst von zehn Vermissten die Rede, die Zahl konnte jedoch nach unten korrigiert werden. 14 Menschen wurden verletzt, als der Rohbau eines Einkaufszentrums einstürzte. Die Bergungsarbeiten hielten an.

Sechs der sieben Toten waren nach Berichten lokaler Medien bereits identifiziert. Auf der Baustelle waren Sicherheitsvorgaben offenbar nicht eingehalten worden, um den Bau voranzutreiben, berichtete die Zeitung “Milenio“. An der Baustelle sammelten sich Familienmitglieder der Arbeiter, um Informationen über ihre Angehörigen zu bekommen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind