WELT


Mindestens 20 Tote nach Raketenangriff auf Winnyzja

Baku, 14. Juli, AZERTAC

Die Zahl der Todesopfer nach dem Raketenangriff in Winnyzia steigt auf 20. Das berichtet das ukrainische Büro von AZERTAC. Rund 90 Personen sollen nach Polizeiangaben verletzt worden seien, einige davon schwer.

Nach Angaben des Zivilschutzes wurden 14 Menschen in Krankenhäuser gebracht. Drei Raketen sollen in einem Bürozentrum eingeschlagen sein. Daraufhin sei ein Feuer ausgebrochen und habe etwa 30 parkende Autos erfasst.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind