OFFIZIELLE NEWS


Mitteilung des Pressedienstes des Präsidenten

Am Freitag, dem 23. Oktober telefonierte der Präsident der Republik Aserbaidschan, Ilham Aliyev, mit dem Vater des Nationalhelden Schukur Hamidov, der bei den Kämpfen um die Befreiung von Gubadly, Nariman Hamidov, zum Opfer fiel.

Das Staatsoberhaupt drückte sein Beileid zum Tode von Schukur Hamidov aus, wies darauf hin, dass ihm der Titel eines Nationalhelden für seine Tapferkeit bei den Kämpfe im April verliehen wurde. Der Präsident von Aserbaidschan überreichte ihm persönlich die Medaille des Helden. Der Staatschef sagte, dass Schukur Hamidov diesmal heldenhaft für die Befreiung der Region Gubadli kämpfte und zum Opfer fiel. Präsident Ilham Aliyev betonte, dass sein Name in der Region Gubadli verewigt wird, in der Schukur geboren wurde und für deren Befreiung er heldenhaft gestorben ist.

Nariman Hamidov bedankte sich beim aserbaidschanischen Staatsoberhaupt und zeigte sich zuversichtlich, dass sich das aserbaidschanische Volk als Oberbefehlshaber eng um ihn vereinigt hat und den Präsidenten Aserbaidschans weiterhin unterstützen wird.

Präsident Ilham Aliyev erinnerte sich an sein Treffen mit Nariman Hamidov und bedankte sich bei ihm, dass er einen so tapferen und heimattreuen Sohn wie Schukur erzogen hatte.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns