POLITIK


Mohsen Pakayin: Iran hat territoriale Integrität und Souveränität Aserbaidschans immer unterstützt

Teheran, 28. September, AZERTAC

Seit vielen Jahren versucht Aserbaidschan, seine Gebiete von der Besatzung zu befreien. Es ist ihm endlich gelungen.

Das erklärte der ehemalige iranischen Botschafter in Aserbaidschan Mohsen Pakayin, berichtete das iranische Büro von AZERTAC.

Er sagte, dass Aserbaidschan und der Iran gemeinsame historische, religiöse und kulturelle Werte und Traditionen haben. Wir sind froh, dass unser enger Nachbar und Freund Aserbaidschan seine Gebiete von der Okkupation befreit hat. Der Iran hat die territoriale Integrität und Souveränität Aserbaidschans immer unterstützt und wird auch weiterhin unterstützen, fügte er hinzu.

Der Diplomat machte darauf aufmerksam, er habe während seiner diplomatischen Tätigkeit in Aserbaidschan die Bemühungen von Präsident Ilham Aliyev zur Befreiung von Karabach von der Besatzung aufmerksam betrachtet.

Der ehemalige Botschafter betonte, dass der neue iranische Präsident, den Beziehungen zu den Nachbarn besondere Aufmerksamkeit schenke und Maßnahmen ergreifen werde, die Wirtschaftsbeziehungen weiter zu vertiefen. Zudem wurde betont, dass in der Region neue politische Realitäten entstanden sind, und diese Realitäten werden der Entwicklung von gegenseitig vorteilhaften Beziehungen Impulse geben.

Pakayin sagte, dass sie das Andenken an die für die Befreiung der aserbaidschanischen Gebiete gestorbenen Soldaten immer in Ehren halten werden.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind